Blühendes Großefehn - Gemeinde Großefehn

Direkt zum Seiteninhalt
Blühendes Großefehn - Ausgabe von Blumensaat
In Großefehn soll es auch im Jahr 2022 wieder kräftig blühen.
Gemeinde bietet Bürgern wieder kostenlose Blumenmischungen an.

Auch in diesem Jahr soll es in der Gemeinde Großefehn wieder kräftig und vor allem bunt blühen. Nach dem sehr guten Auftakt im vergangenen Jahr in Verbindung mit der Initiative „Großefehn blüht!“, können Bürger auch in diesem Jahr wieder kostenlose Blumenmischungen für Flächen, die zwischen 5 und 100 Quadratmeter groß sind, bekommen. Im vergangenen Jahr hatten sich 75 Einzelpersonen gemeldet, um Saatgut zu erhalten. „Das ist eine stattliche Zahl“, so Ralf Biller vom Großefehntjer Hoch- und Tiefbauamt. Dadurch konnten 6320 Quadratmeter Blühflächen angelegt werden. Aber das war noch nicht alles: Sogar weitere 26 Hektar konnten im vergangenen Jahr auf Großflächen mit Blumensaat angelegt werden. Es hatten sich für diesen Bereich 50 Abnehmer gemeldet. Die Gemeinde hofft auf einen ähnlichen Erfolg wie im vergangenen Jahr. Das Aussäen der Blumensaat sei bis Ende Mai möglich, so Biller.

Die Blühflächen sind nicht nur ein wunderbarer Anblick, sondern auch wertvoll für die Natur und Lebewesen. Insekten tummeln sich zu Hauf und Bienen finden reichlich Nektar. „Klimawandel ist immer ein Thema und wenn es zu Hause im eigenen Garten ist“, so Gemeindebürgermeister Erwin Adams. Die Gemeinde wolle das Umweltbewusstsein der Bürger stärken.

Wer Saatgut für kleine Flächen haben möchte, kann sich an Ralf Biller unter der Telefonnummer (04943) 920-162 wenden oder sendet ihm eine E-Mail unter r-biller@grossefehn.de. Für Großflächen, also ab 100 Quadratmeter, ist Onno Reents von der Jägerschaft der richtige Ansprechpartner. Er ist unter der Telefonnummer (04943) 3750 zu erreichen und hat sicher auch den ein oder anderen Tipp parat.
Zurück zum Seiteninhalt