Fehntjer helfen Fehntjern - Gemeinde Großefehn

Direkt zum Seiteninhalt
Fehntjer helfen Fehntjern

Die Auswirkungen durch das Coronavirus stellen auch die fehntjer Bürgerinnen und Bürger vor beson-dere Herausforderungen. Wir sind weit entfernt von Normalität. Mehr denn je ist Solidarität unterei-nander gefordert. Nur wenn alle Menschen die Vorgaben und Regelungen beachten, kann der Verlauf des Virus eingedämmt werden. Die Einschnitte in unserem alltäglichen Leben sind immens.

Es ist sehr erfreulich, dass sich auch in der Gemeinde Großefehn viele Bürgerinnen und Bürger gemel-det haben, die in dieser schwierigen Situation helfen und unterstützen wollen.

Diese Hilfsbereitschaft hat die Gemeinde Großefehn ermutigt, die Aktion „Fehntjer helfen Fehntjern“ ins Leben zu rufen. Hier können sich Bürgerinnen und Bürger melden, die anderen Menschen in der Gemeinde, die zu den betroffenen Risikogruppen (ältere Menschen, immunschwache und vorerkrank-te Menschen) gehören, helfen möchten.

So sollen Einkäufe von Lebensmitteln und Kurierfahrten von Medikamenten von den ehrenamtlichen Helfern übernommen werden.

Über die Telefonnummer 04945/959611 können sich Bürgerinnen und Bürger melden, die Hilfe be-nötigen oder ihre Hilfe anbieten möchten.

Die Koordinierung dieser Aktion haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Großefehn Touris-mus GmbH und der Jugendpflege der Gemeinde Großefehn übernommen.


Gemeinde Großefehn - Adams, Bürgermeister

Zurück zum Seiteninhalt